Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘hellblonden Haare’

Ich komme nun zu der vielleicht merkwürdigsten Episode meiner ganzen langen Karriere in Indien.

Obwohl manche Leute meinen mögen, dass allein die Karriere einer jungen Frau, als Hotelbesitzerin in Indien, das Prädikat skurril verdient hat. Ich würde gerne widersprechen, doch tatsächlich bin ich auf eine ungewöhnliche Weise dazu gezwungen worden, diesen Weg einzuschlagen.

Der Bruder meiner Mutter holte mich nach dem Tod meiner Eltern nach Indien. Er führte in Bombay das erste Hotel am Platz. Ich war kaum zehn Jahre alt und fand mich innerhalb weniger Wochen aus meinem kalt-feuchten Lebensraum in England versetzt in eine Welt aus „Tausend und einer Nacht“. Die farbenfroh gekleideten Menschen, die mich wegen meiner hellblonden Haare anstarrten und versuchten sie zu berühren, die labyrinthischen Basare mit den verschiedensten Düften, überbordenden Warenlagern aller Art, Paläste mit Wasserspielen und fantastischen Gärten, daneben die Armenviertel, die undurchdringlichen Urwälder und heißen Steppen.

Ich war wissbegierig, lernte die Sprache schnell und genoss die Freiheiten, die sich reichlich boten und die ich in England niemals gehabt hätte. Als mein Onkel nach einem Malariaanfall starb, war ich gerade 19 Jahre alt, auf mich allein gestellt und durch Erbschaft in den Besitz des Hotels gelangt.

Advertisements

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: