Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Teddy’

Meine Mutter geht mit mir in ein Einkaufszentrum. Es ist so voller Menschen, Geräuschen, Lichtern und Dingen, dass ich mich nicht satt sehen kann. Meine Mutter trifft eine Bekannte. Sie reden kurz, niemand beachtet mich und ich versuche die Auslagen in den Schaufenstern zu betrachten. Meine Mutter zieht mich weiter. Von einem Geschäft zum nächsten. Sie drückt meine Hand so fest, dass es weh tut. Vor dem Spielzeugladen darf ich auf dem blauen Elefanten reiten. Meine Mutter sagt: Ich soll hier warten, sie muss noch etwas erledigen. Irgendwann steht der Elefant still. Ein anderes Kind will reiten. Ich muss absteigen. Im Schaufenster sehe ich mir die bunten Spielzeuge an. Ich warte. Hinter einem Auto sitzt ein kleiner Teddy. Er trägt einen grauen Pulli mit roten Rändern. Ich werde ihn meiner Mutter zeigen. So einen hab ich mir schon lange gewünscht. Meine Mutter hat mir verboten alleine in so einen großen Laden zu gehen. Ich warte. Neue Kinder kommen und reiten auf dem Elefanten. Die Menschenmassen werden weniger. Die Warenkörbe werden eingeräumt und die Ladentüren geschlossen. Die Leute machen Feierabend. Ich warte. Meine Mutter holt mich nicht ab. Ich bin ein verlorenes Kind.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: