Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Unruh’

In blauer Stunde
Zwischen Abend und Nacht
Rieche ich den Duft
Von Immergrün

Wie er über Gräbern blüht
Die Zeit ist nur Hauch
Fließt wie der Strom
Von der Quelle zum Meer

Kinderzeit liegt bald im Dunkeln
Sterne schweben über dem Himmel
In vertanen und künftigen Ewigkeiten
Lichtjahre entfernt im Nichts

Wollte sein wie Peter Pan
Fliegen im Morgenwind
In Unruh und Traum
Oktober und Julnächten

Sand zerrinnt in gläserner Uhr
Ich nutzte den Tag
Der Gong erklingt von fern
Endlich fallen mir die Augen zu

Denn morgen kommt gewiss …

 

Ich habe versucht so viele Worte wie möglich, aus meinem ABCDarium aus Tag 100, in dem Gedicht zu verwenden. 🙂

Read Full Post »

Abend
Blaue Stunde
Carpe diem
Dunkelheit
Ewigkeit
Fließen
Gong
Hauch
Immergrün
Julnacht
Kindheit
Lichtjahr
Morgen
Nichts
Oktober
Peter Pan
Quellen
Regenzeit
Sanduhr
Traum
Unruh
Vertan
Wind
Xenophons Philosophien
Yellow Stone – red Heart
Zeitvertreib

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: